EMMEN: Emmen erhöht Parkgebühren

Autofahrer werden fürs Parkieren in der Gemeinde Emmen bald mehr bezahlen müssen: Ab dem 1. Februar 2017 steigen die Parkgebühren.

Drucken
Teilen
In Emmen werden die Parkgebühren erhöht. (Bild: Pius Amrein)

In Emmen werden die Parkgebühren erhöht. (Bild: Pius Amrein)

Von der Erhöhung betroffen sind Parkkarten, fixe Mietparkplätze sowie sämtliche Parkplätze mit Parkuhren, wie der Gemeinde-Webseite zu entnehmen ist. Bei Letzteren kostet eine Stunde neu 1.50 Franken statt wie bisher 1 Franken. Die Tagespauschale beträgt neu 7.50 statt 5 Franken. Die Dauerparkkarte wird ebenfalls um 50 Prozent teurer, für ein Jahr also 300 Franken. Ein fixer Parkplatz wird statt 60 Franken pro Monat 80 Franken kosten.

Die Erhöhung der Parkgebühren ist im Budget 2017 inbegriffen und wurde vom Einwohnerrat beschlossen. Gegen das Budget läuft derzeit die Referendumsfrist. Da ein Referendum laut Gemeindeschreiber Patrick Vogel unwahrscheinlich ist, wird das Budget Ende Januar rechtskräftig. (gjo)