EMMEN: Mit über drei Promille unterwegs

Als die Luzerner Polizei die Autofahrerin stoppte, die auf der Emmer Seetalstrasse einen Slalom fuhr, ergab ein Test ihrer Atemluft einen Wert von über drei Promille.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Eveline Bachmann/Neue LZ)

(Symbolbild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Kurz nach 19.00 Uhr fuhr eine 31-Jährige mit ihrem Auto auf der Seetalstrasse Richtung Emmen. Sie fuhr slalomartig und geriet mehrmals auf die Gegenfahrbahn; mehrere entgegenkommende Fahrzeuge mussten ausweichen .

Nach weiteren Angaben der Polizei ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest ein Ergebnis von 3,16 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihr abgenommen.

kst/rem