EMMEN: Nachtflüge auf dem Militärflugplatz Emmen

Für die Anwohner des Militärflugplatzes Emmen kann es Abends laut werden. Geplant sind vereinzelte Nachtflüge mit dem Propellerflugzeug Porter.

Drucken
Teilen
Die Patrouille Suisse über dem Militärflugplatz Emmen. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Die Patrouille Suisse über dem Militärflugplatz Emmen. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Im Rahmen des Wiederholungskurses des Flugplatzkommandos 7 sind diese Woche von Montag bis und mit Donnerstag (19. bis 22. April) jeweils von 17 Uhr bis 22 Uhr vereinzelte Nachtflüge geplant. Wie das Flugplatzkommando Emmen mitteilt, wird an diesem Wiederholungskurs mit dem Propellerflugzeug Porter geflogen.

Des weiteren ist laut Mitteilung am Donnerstag, 22. April, die Landung der Kunstflugstaffel Patrouille Suisse um ca. 17.40 Uhr und am Samstag, 24. April, im Zeitraum von 16.45 bis 17.45 Uhr der Start und die Landung für die Patrouille des Glaciers vorgesehen.

zim