Emmen: Parkplätze werden neu bewirtschaftet

Auf den 1250 Parkplätzen, die sich in der Gemeinde Emmen auf öffentlichem Grund befinden, kann inskünftig nicht mehr gratis und unbeschränkt das Auto abgestellt werden. Die Stimmberechtigten haben mit 4085 zu 2940 Stimmen das neue Parkplatzreglement gutgeheissen.

Drucken
Teilen
Parkplätze beim Gersag in Emmen. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Parkplätze beim Gersag in Emmen. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

In Emmen werden die Parkplätze seit 2006 nicht mehr bewirtschaftet. Dies führte zu Missständen; so wurden die Parkplätze beim Schwimmbad und beim Friedhof von Dauerparkierern belegt.

Das neue Reglement sieht Parkzeitbeschränkungen und verursachergerechte Gebühren vor, abgestuft auf drei verschiedene Zonen. Generell sind die ersten 30 Minuten gratis. Das Referendum gegen das neue Parkplatzregime war von der SVP ergriffen worden. Die Stimmbeteiligung lag bei 45 Prozent.

sda/bep