EMMEN: Patrouille Suisse hebt für Tour de Suisse ab

Die Patrouille Suisse plant ausserordentliche Flüge ab dem Militärflugplatz Emmen. Auf dem Programm stehen ein Training am Freitag und eine Flugschau über Ambri am Samstag.

Drucken
Teilen
Die Patrouille Suisse beim Start in Emmen. (Bild: Keystone)

Die Patrouille Suisse beim Start in Emmen. (Bild: Keystone)

Anlässlich der Tour de Suisse wird die Patrouille Suisse am ersten Etappenort in Quinto über Ambri seine Flugschau vorführen. Wie das Flugplatzkommando Emmen am Donnerstag mitteilte, sind Start und Landung die Kunstflugstaffel am Samstag, zwischen 13 und 14.30 Uhr ab dem Militärflugplatz Emmen vorgesehen.

Bereits am Freitag zeichnet das Kunstflugteam seine Figuren von 14 bis 14.30 Uhr trainingshalber an den Himmel über Ambri. Auch für diesen Einsatz werden Start und Landung der Patrouille Suisse ab dem Militärflugplatz Emmen erfolgen.

pd/zim