Emmen: Verkehrsbehinderungen wegen nächtlichen Arbeiten auf der Autobahn A2

Auf dem Abschnitt der Autobahn A2 zwischen Riffigwald und der Verzweigung Rotsee wird ab dem 3. Mai der Deckbelag ersetzt. Die Arbeiten werden nachts ausgeführt.

Drucken
Teilen

(fmü) Die Bauarbeiten auf der A2 bei Emmen starten in der Nacht vom 3. auf den 4. Mai 2020. Nebst dem Ersatz des Deckbelags werden die nicht mehr in Betrieb stehenden Beleuchtungskandelaber zurückgebaut und die Kontrollschachtabdeckungen für die Entwässerung ersetzt, heisst es in einer Mitteilung des Bundesamt für Strassen Astra. 

Vom 3. Mai bis voraussichtlich Ende Juni 2020 wird es daher jeweils von Freitag bis Sonntag zwischen 20 Uhr und 5 Uhr Sperrungen von Fahrstreifen geben sowie auch zeitweilige nächtliche Sperrungen des Anschlusses Emmen Nord. Die Umleitungen werden signalisiert. Tagsüber wird der Verkehr normal geführt, im Baustellenbereich wird die Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt. Die Arbeiten sind witterungsabhängig.