EMMEN: Wasserwendi-Verkauf soll verhindert werden

Der Emmer Gemeinderat möchte das Ferienheim Wasserwendi in Hasliberg BE verkaufen. Die Bürgerbewegung Forum Emmen will dies mit einer Gemeindeinitiative verhindern, wie sie am Dienstag mitteilte.

Drucken
Teilen
Blick auf das Ferien- und Lagerhaus Wasserwendi. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Blick auf das Ferien- und Lagerhaus Wasserwendi. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Die Initiative soll die Kompetenz des Gemeinderates für Grundstückverkäufe von heute 2 Mio. Fr. auf 400'000 Fr. senken. Die Verkaufsverhandlungen für das Ferienhaus scheinen indes bereits fortgeschritten, so dass die Initiative zu spät kommen könnte.

Forum-Emmen-Co-Präsident Mac H. Wijnands-Lang sagte auf Anfrage, wenn der Gemeinderat den Verkauf trotz der nun lancierten Initiative durchdrücke, erhalte er ein politisches Problem.

Nach Ansicht des Forum Emmen verscherbelt der Gemeinderat die Gemeindesubstanz, um finanzielle Löcher zu stopfen. Es nennt dazu die Liegenschaft Rothen, die Emmenweid oder das alte Gemeindehaus.
Die Finanzkompetenz des Gemeinderats sei zu hoch, sagte Wijnands.

sda