EMMEN: Wer hat sein Velo auf der A2 «parkiert»?

Am Montagabend fuhr auf der Autobahn A2, Richtung Süden, ein Personenwagen über ein auf der Autobahn liegendes Fahrrad. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Das havarierte Fahrrad. (Bild Kapo Luzern)

Das havarierte Fahrrad. (Bild Kapo Luzern)

Kurz vor 19.30 Uhr fuhr eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Personenwagen auf der Autobahn A2 Richtung Süden. Nach der Einfahrt Emmen-Nord lag auf dem Normalstreifen ein Fahrrad. Die Personenwagenlenkerin konnte nicht mehr ausweichen und fuhr gegen das Fahrrad. Sie konnte schliesslich auf dem Pannenstreifen anhalten, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt.

Es wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 1000 Franken. Unklar ist, wie das Fahrrad auf die Autobahn gekommen ist. Personen, welche zum Unfallhergang oder zum Fahrrad Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Luzern, Telefonnummer 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

scd