EMMENBRÜCKE: A2: Beim Überholen in Mauer geknallt

Ein Autofahrer verursachte am Mittwochabend auf der Autobahn A2 einen Selbstunfall. Die Polizei sucht Zeugen.

Pd/Nop
Drucken
Teilen

Nachdem der Autofahrer einen Lastwagen auf der Autobahn A2 überholte, kam er ins Schleudern und prallte gegen die Lärmschutzmauer. Der Unfall passierte, als der Autofahrer am Mittwoch gegen 21.15 Uhr bei Emmen-Nord auf die Autobahn A2 in Richtung Süden fuhr. Nach etwa 900 Metern überholte er einen Lastwagen, der auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs war. Danach wechselte er wieder auf den rechten Fahrstreifen. Wegen einem Fahrfehler kam das Auto anschliessend ins Schleudern und prallte gegen die linkseitige Lärmschutzmauer. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche zum Unfallhergang Angaben machen können. Besonders wird ein blauer Kleinwagen gesucht, welcher die Autobahn zur gleichen Zeit befuhr.