EMMENBRÜCKE: Auto streift Auto – die Sachlage bleibt unklar

In Emmenbrücke ist zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Freitagnachmittag hat sich gegen 15 Uhr in Emmenbrücke auf der Höhe der Bushaltestelle Riffig eine Kollision zwischen zwei Fahrzeugen ereignet. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, mündete der Lenker eines grauen Personenwagens auf der Höhe der Bushaltestelle vom Riffigwald kommend in die Neuenkirchstrasse ein. Dabei kam es mit einem grünen Mitsubishi Colt, der auf der Bushaltestelle stand, zu einer Streifkollision.

Verletzt wurde niemand. Sachschaden entstand in der Höhe von 2'500 Franken. Personen, welche zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

ana