Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

EMMENBRÜCKE: Eine Naturoase rund um das Stahlareal

Nicht für die Qualität ihres Stahls, sondern für die Qualität der Natur rund um die Fabrikhallen in Emmenbrücke erhielt der Werkplatz der Swiss Steel AG eine gesamtschweizerische Auszeichnung. Rund 250'000 Quadratmeter naturnahe Grünflächen verleihen dem Areal einen hohen Naturwert.
Rund um die Fabrikhallen der Swiss Steel AG gibt es grosse naturnahe Grünflächen. (Bild: PD)

Rund um die Fabrikhallen der Swiss Steel AG gibt es grosse naturnahe Grünflächen. (Bild: PD)

Rehe im Erlenwald, Forellen im Oberwasserkanal, Bergmolche beim Teich hinter dem Swiss-Steel Center und Schmetterlinge wie z. B. Mauerfuchs oder Aurorafalter in den trocken Magerwiesen und Böschungen beim Walzwerk. Die Swiss Steel AG präsentiert sich nicht nur als grosses Stahlwerk, sondern jetzt auch als eine der grössten Naturoasen in Emmenbrücke.

Die Schweizerische Stiftung Natur & Wirtschaft, die vom Luzerner Nationalrat Ruedi Lustenberger präsidiert wird, hat das Areal für seine Naturschätze und die vorbildliche Pflege seiner Naturwerte ausgezeichnet. Die Swiss Steel reiht sich damit ein in die Reihe von über 300 Schweizer Firmen, denen die naturnahe Pflege ihres Firmenareals wichtig ist, heisst es in einer Medienmitteilung der Swiss Steel AG.

Die Swiss Steel AG hat in den vergangenen Jahren auf einer Fläche von über 60 Fussballfeldern einen Naturpark mit grossem Nutzen für die einheimische Tier- und Pflanzenwelt geschaffen. Mit gezielt platzierten Infotafeln will Swiss Steel AG Spaziergänger und Wanderer auf die schöne Natur hinweisen.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.