EMMENBRÜCKE: Fahrerflucht: Polizei sucht Mercedes-Lenker

Nach einer Kollision mit einem Velo in Emmenbrücke fuhr der Lenker eines schwarzen Mercedes einfach davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

(Symbolbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Zu einem Unfall zwischen einem Mercedes- und Velofahrer kam es am Mittwochnach­mittag an der Meierhöflistrasse, Höhe der Kirche St. Maria. Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, entfernte sich der Lenker des schwarzen Mercedes von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern.

Zum Unfall kam es auf einem Parkplatz. Der junge, unbekannte Autolenker fuhr rückwärts aus einem Parkfeld und touchierte dabei den Fahrradfahrer. Der 20-jährige Velofahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der Autofahrer fuhr in Richtung Seetalstrasse weg. Es entstand geringer Sachschaden.

Die Luzerner Polizei sucht insbesondere den jungen, unbekannten Lenker des schwarzen Mercedes-Benz. Das Auto hat Luzerner Kontrollschilder.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei unter der Nummer 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

sab/rem