EMMENBRÜCKE: Frau auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

Eine Frau ist am Dienstagabend auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Fussgängerin stiess mit diesem Auto zusammen. (Bild Luzerner Polizei)

Die Fussgängerin stiess mit diesem Auto zusammen. (Bild Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend um 19.20 Uhr auf der Gerliswilstrasse in Emmenbrücke. Ein Autofahrer fuhr vom Seetalplatz in Richtung Sprengi. Gleichzeitig überquerte eine Frau bei der Gerliswilstrasse 17 den Fussgängerstreifen. Dabei wurde sie vom Auto erfasst und einige Meter weggeschleudert, wo sie verletzt liegen blieb. Die 53-jährige Frau wurde mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht.

Um den genauen Unfallhergang klären zu können, sucht die Luzerner Polizei Zeugen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/rem