EMMENBRÜCKE: Frontalkollision - Polizei sucht Zeugen

In Emmenbrücke hat sich eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Welches des beiden Fahrzeuge bei Grün über die Ampel fuhr, ist unklar.

Drucken
Teilen

Um 14.40 Uhr fuhr die Lenkerin des einen Personenwagens von Rothenburg Richtung Sprengi. Beim Autobahnanschluss Emmen-Nord wollte sie auf die Autobahn A2 Richtung Luzern einbiegen. Wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, kam es in der Folge zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Dabei wurden die Lenkerin des links abbiegenden Autos und ihr Beifahrer mittelschwer verletzt. Sie mussten mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Zurzeit ist unklar, welcher der beiden Fahrzeuglenker die Ampel bei Grünlicht passierte. Die Polizei sucht Zeugen: 041 248 81 17.

sab