EMMENBRÜCKE: Lieferwagenfahrer lässt Velofahrer nach Unfall links liegen

Am Montagabend ist es in Emmenbrücke zu einem Unfall zwischen einem weissen Lieferwagen und einem Velofahrer gekommen. Der Lieferwagenfahrer machte sich aus dem Staub, ohne sich um den verletzten Velofahrer zu kümmern.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich auf der Lohrenstrasse (Symbolbild). (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich auf der Lohrenstrasse (Symbolbild). (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Montagabend auf der Lohrenstrasse in Emmenbrücke. Ein 57-jähriger Velofahrer war mit oranger Warnjacke und eingeschaltetem Licht auf der Lohrenstrasse von Rothenburg-Station in Richtung Lohrenkreuzung unterwegs, als er von einem weissen Lieferwagen mit Anhänger überholt wurde.

Aus noch ungeklärten Gründen kam es in der Folge zu einer Kollision, worauf der Velofahrer zu Fall kam und sich verletzte. Der unbekannte Lenker des Lieferwagens fuhr ohne anzuhalten in Richtung Neuenkirch weiter.

Beim gesuchten Fahrzeug handelt es sich laut Polizei-Communiqué um einen weissen Lieferwagen mit Anhänger. Der Anhänger war mit einem grünen Trapezaufbau beladen, welcher auch für Glas- und Metalltransporte benötigt wird.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des Lieferwagens oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/rem