EMMENBRÜCKE: Luzerner gewinnt Siemens Excellence Award

Christian Wuillemin aus Emmenbrücke und Roman Jeitziner aus Liestal haben ein Umfrage-Tool für mobile Geräte entwickelt. Damit haben sie den regionalen Siemens Excellence Award gewonnen.

Drucken
Teilen
Die Preisträger studierten an der Hochschule Luzern Informatik. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Die Preisträger studierten an der Hochschule Luzern Informatik. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Die zwei Informatik Studenten der Hochschule Luzern haben im Rahmen ihrer Bachelorarbeit eine Applikation entwickelt, die Referenten von Vorträgen und Vorlesungen dazu dient, schnell und bequem Feedback zu sammeln. Die Teilnehmenden können mit mobilen Geräten auf die Applikation zugreifen und ihre Stimme abgeben. die Auswertung erfolgt live und grafisch in Form von Säulendiagrammen. Für diese Arbeit wurden die Diplomanden mit dem regionalen Swiss Excellence Award ausgezeichnet, der mit 4'000 Franken dotiert ist.

Mit der Auszeichnung sind die beiden Preisträger für den nationalen Siemens Excellence Award nominiert. Dieser wird im Sommer 2014 verliehen und ist mit 10'000 Franken dotiert.

pd/spe