Emmenbrücke
Mit 2,4 Promille am Steuer: Lieferwagenfahrer von Polizei angehalten

Die Luzerner Polizei hat einen massiv betrunkenen Lieferwagenfahrer angehalten. Dem Mann aus Afghanistan wurde der Führerausweis abgenommen. Sein Lieferwagen wurde beschlagnahmt.

Merken
Drucken
Teilen

(pw) Am Montag meldete sich ein Autofahrer telefonisch bei der Luzerner Polizei. Er konnte er beobachten, wie ein Lenker mit einem Lieferwagen sehr unsicher fuhr, wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung vom Dienstag schreibt,.

Die Luzerner Polizei konnte den Mann auf der Raststätte Neuenkirch anhalten und kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille.

Die zuständige Staatsanwaltschaft verfügte, dass der Lieferwagen sichergestellt wird. Dem 28- jährigen Mann aus Afghanistan wurde der Führerausweis abgenommen.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.