EMMENBRÜCKE: Polizei stoppt Lastwagen mit abgefahrenen Reifen

Die Polizei hat auf der Autobahn A2 einen Lastwagen aus der Slowakei gestoppt. Das Fahrzeug wies viele Mängel auf.

Drucken
Teilen
Die total abgefahrenen Reifen des Lastwagens. (Bild: Luzerner Polizei)

Die total abgefahrenen Reifen des Lastwagens. (Bild: Luzerner Polizei)

Einer Patrouille der Luzerner Polizei fiel am Mittwochmorgen kurz nach 6.30 Uhr ein Lastwagen aus der Slowakei auf. Nach einer Kontrolle stellte die Polizei fest, dass alle vier Reifen abgefahren waren. Unter anderem war bei einem Reifen der Lenkachse bereits die sogenannte Karkasse sichtbar.

Zudem stellte die Polizei bei der Überprüfung der Arbeits-, Lenk- und Ruhezeitvorschriften fest, dass der italienische Chauffeur während 40 Stunden ohne genügende Pausen unterwegs war. Zudem wurden mehrmals die täglichen Höchstlenkzeiten überschritten. Der Chauffeur musste eine Busse von mehreren tausend Franken hinterlegen. Er kann die Fahrt fortsetzen, sobald die Mängel behoben und eine genügende Ruhezeit gemacht wurde.

pd/rem