EMMENBRÜCKE: Schüler auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Freitagmittag kam es in Emmenbrücke auf einem Fussgängerstreifen zu einem Unfall zwischen einem Personenwagen und einem Kind.

Drucken
Teilen

Am Freitag, 23. Januar, überquerte um 11.55 Uhr ein 9-jähriger Schüler in Emmenbrücke auf der Höhe der
Haldenstrasse 11/13 den Fussgängerstreifen. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, wurde er dabei von einem Personenwagen angefahren und am Fuss leicht verletzt.

Die unbekannte Fahrzeuglenkerin sprach kurz mit dem Schüler und setzte anschliessen ihre Fahrt fort.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben, insbesondere die Lenkerin des silbergrauen Personenwagens, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Luzern unter der Telefonnummer 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

ana