Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EMMENBRÜCKE: Seetalplatz: Einbau der SBB-Brücken im Zeitraffer

Ein Video zeigt den Einbau der SBB-Brücken beim Seetalplatz. Sehen Sie den Fortschritt im Zeitraffer.
Einbau der SBB-Brücke am Seetalplatz. (Bild: Videostill)

Einbau der SBB-Brücke am Seetalplatz. (Bild: Videostill)

Vom 4. bis 6. April sind auf der Baustelle Seetalplatz beim Reusszopf zwei SBB-Brücken eingebaut worden. In diesem Bereich erhält die Kleine Emme einen zweiten Flussarm. Deshalb war eine Verlängerung der bestehenden SBB-Brücke um 33 Meter nötig. Der zweite Flussarm wird ab Ende 2016 unter
dem Brückenverlängerungs-Neubau durchführen.

Der Einbau der beiden je rund 600 Tonnen schweren Brücken hat reibungslos funktioniert. Alleine die Brückenverlängerung hat elf Millionen gekostet. Insgesamt werden auf der Baustelle Seetalplatz nicht weniger als sieben Brücken neu erstellt, verlängert oder ersetzt.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.