EMMETTEN: Panne im Tunnel – hinterer PW kracht hinein

Am Montagnachmittag hat sich im Seelisbergtunnel der Autobahn A2 zwischen zwei Personenwagen ein Auffahrunfall ereignet. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Drucken
Teilen

Ein Personenwagen aus Belgien fuhr auf der Autobahn A2 im Seelisbergtunnel in Richtung Norden. Wegen einer Reifenpanne musste der Lenker sein Fahrzeug auf dem Normalstreifen ausrollen lassen. Kurze Zeit später folgte eine 83-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug. Sie beachtete den stehenden Wagen zu spät und kollidierte ungebremst mit der linken Heckseite.

Die Fahrzeuglenkerin musste mit dem Rettungsdienst zur Kontrolle ins Kantonsspital nach Uri überführt werden. Ihr Führerausweis wurde vorläufig zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Der Sachschaden ist beträchtlich, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd