ENERGIE: 2008/09: 7 Prozent mehr Naturstrom bezogen

Über 1800 Stromkunden haben im Geschäftsjahr 2008/09 rund 4 Millionen Kilowattstunden Zentralschweizer Naturstrom bezogen. Der Absatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 7 Prozent gestiegen.

Drucken
Teilen
Biogas-Produktion in Schwyz. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Biogas-Produktion in Schwyz. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Sieben Prozent Absatzsteigerung verzeichnet der Naturstrom «RegioMix» der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) im Geschäftsjahr 2008/09. Über 1800 Stromkunden beziehen damit laut Mitteilung des Unternehmens rund 4 Millionen Kilowattstunden Naturstrom aus Zentralschweizer Kleinkraftwerken.

Seit der Lancierung im Jahr 2002 habe sich die Absatzmenge mehr als verzehnfacht, heisst es weiter. Der «RegioMix» stammt zu 70 Prozent aus Wasserkraft, zu 20 Prozent aus Biogas, zu 8 Prozent aus Wind- und zu 2 Prozent aus Sonnenenergie.

Pro verkaufter Kilowattstunde «RegioMix» fliesst 1 Rappen in den Förderfonds zur Unterstützung von Zentralschweizer Naturstrom-Projekten, schreibt die CKW weiter. Eines dieser Projekte sind die Experimentierkoffer, die den Schulen aus dem Versorgungsgebiet zur Ausleihe angeboten werden. Mit den Koffern «Photovoltaik» und «Windenergie» können Lehrpersonen im Unterricht Versuche durchführen.

ana