Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ENERGIE: CKW mit Wertanpassungen bei der Wasserkraft

Die tiefen Grosshandelspreise für Strom sowie der tiefe Euro sorgen bei den Centralschweizerischen Kraftwerken (CKW) für erheblichen finanziellen Druck. Die CKW-Gruppe nimmt daher erneut Wertberichtigungen in der Höhe von rund 40 Millionen Franken vor.
Das Stauwehr des CKW-Wasserkraftwerkes Rathausen. (Bild: pd)

Das Stauwehr des CKW-Wasserkraftwerkes Rathausen. (Bild: pd)

Die Überprüfung der Werthaltigkeit von eigenen Kraftwerken und Energiebeschaffungsverträgen im laufenden Geschäftsjahr 2014/15 führt innerhalb der CKW-Gruppe zu weiteren Wertanpassungen. Haupttreiber sind die anhaltend tiefen Strompreise auf dem europäischen Markt, schreiben die CKW in einer Medienmitteilung vom Montag.

Die notwendigen Rückstellungen und Wertberichtigungen betreffen hauptsächlich Schweizer Wasserkraftwerke, aber auch Energiebeschaffungsverträge. Die Bewertungskorrekturen werden das Betriebsergebnis (EBIT) des laufenden Geschäftsjahres 2014/15 mit rund 40 Millionen Franken belasten. Hierin sind laut Mitteilung auch die Auswirkungen des schwächeren Euro enthalten.

Die CKW-Gruppe erwartet trotz dieser Anpassungen im aktuellen Geschäftsjahr ein positives Geschäftsergebnis.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.