Tödlicher Unfall am Klettersteig in Engelberg

Ein 51-jähriger Schweizer stürzte an der Fürenwand rund 150 Meter auf ein Felsband. Die Retter konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Drucken
Teilen

Als er am Dienstagnachmittag den Klettersteig an der Fürenwand ob Engelberg durchsteigen wollte, stürzte ein 51-jähriger Schweizer rund 150 Meter in die Tiefe. Er verletzte sich dabei tödlich.

Der Unfall ereignete sich laut Kantonspolizei Obwalden im Bereich des Ausstiegs. Der Unfallhergang wird noch untersucht.

An der Bergung waren gemäss Mitteilung die Rega, die Alpine Rettung Schweiz und die Kantonspolizei Obwalden beteiligt. (red)