ENTLEBUCH: Erster «Energiespielplatz» Luzerns ist eröffnet

Am Samstag hat die Pro Juventute Luzern den ersten sogenannten Energiespielplatz im Kanton eröffnet. Auf dem Spielplatz in Entlebuch können sich Kinder spielerisch mit erneuerbaren Energien auseinander setzen.

Drucken
Teilen
Ein Jung testet die Spielstation «Holzweg» auf dem neuen Energiespielplatz in Entlebuch. (Bild: pd)

Ein Jung testet die Spielstation «Holzweg» auf dem neuen Energiespielplatz in Entlebuch. (Bild: pd)

Die Pro Juventute Kanton Luzern hat den sogenannten Energiespielplatz am Samstag freigegeben. Der neu erstellte Spielplatz befindet sich beim Sportplatz Farbschachen und ist rund 2'500 Quadratmeter gross. Beim Spielen sollen Kinder an mehreren Stationen und Geräten verschiedene natürliche Energielieferanten wie Wasser, Holz oder Wind kennen lernen. Das Herzstück bilde ein wasserführender Energiefluss, welchen Kinder in Bewegung setzen könnten, meldet der Verein Pro Juventute Kanton Luzern.

Der Spielplatz in Entlebuch wurde unter der Leitung des Vereins der Pro Juventute in Zusammenarbeit mit diversen Projektpartnern und mit der Unterstützung der Gemeinde, des Kantons, Sponsoren, Stiftungen und Helfern erstellt. Die Sportplatzgenossenschaft Farbschachen wird sich um den Unterhalt kümmern. Der Verein ist daran interessiert, zusammen mit lokalen Partnern, weitere Erlebnisspielplätze zu verwirklichen.
 

pd/spe

 

Kinder spielen an der Station «Wasserschloss». (Bild: pd)

Kinder spielen an der Station «Wasserschloss». (Bild: pd)

Hauptbestandteil des Spielplatzes ist der «Energiefluss» mit Wasserrädern, hier im Vordergrund zu sehen. (Bild: pd)

Hauptbestandteil des Spielplatzes ist der «Energiefluss» mit Wasserrädern, hier im Vordergrund zu sehen. (Bild: pd)