ENTLEBUCH: Kilbimusig warnt vor dem «Hüehndervogu»

Die «Friedli und Fränz Kilbimusig» hat ihr viertes Album veröffentlicht. Und feiert dies mit einer echt entlebucherischen Plattentaufe.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus dem – von Comic-Zeichner Melk Thalmann gestalteten – CD-Cover des neuen Albums. (Bild pd)

Ausschnitt aus dem – von Comic-Zeichner Melk Thalmann gestalteten – CD-Cover des neuen Albums. (Bild pd)

Nach «Für Stadt und Land» (2004), «Bis eis brüelet» (2005) und «Lotto im Sääli» (2006) dauerte es diesmal über drei Jahre, bis die selbsternannten «Entlebucher Agrarpunker» Friedli und Fränz ihr neustes Album herausgebracht haben. «Bhüet di Gott vorem Hüehndervogu!» heisst die CD – und dies, nachdem im Entlebuch der Wolf gewütet habe.

Die Friedli und Fränz Kilbimusig taufen ihr neuestes Werk am Freitag, 27. November, ab 20 Uhr im Hotel Port in Entlebuch. Vorband sind «Slam & Howie and the reserve men». Auch auf dem neuen Album werden wieder bekannte Melodien mit Entlebucher Mundart gemixt.

In den letzten drei Jahren haben die Kilbi-Brüder laut Mitteilung «fast vierzig Konzerte in der ganzen EU – Entlebuch und Umgebung» gegeben. Das neue Album erscheint auf dem eigenen Label «Träsch & Tubak Prodaktschions» und ist über die Website, über I-Tunes und an Konzerten erhältlich.

ana