ERFOLG: Über 4700 Hans-Erni-Goldmünzen verkauft

Zwei Monate nach dem Ausgabetag ist die Jubiläumsmünze «100 Jahre Pro Patria» bereits zu über drei Vierteln der streng limitierten Auflage ausverkauft.

Drucken
Teilen
Die Bildseite der von Hans Erni gestalteten Münze. (Bild pd)

Die Bildseite der von Hans Erni gestalteten Münze. (Bild pd)

Über 4700 Stück der Sondermünze «100 Jahre Pro Patria» sind seit dem Ausgabetag am 4. Juni verkauft worden, wie es in einer Medienmitteilung. Dies bei einer Gesamtauflage von 6000 Stück. Kurt Rohrer, Geschäftsleiter von Swissmint, äussert sich zum Verkaufserfolg: «Dass die Goldmünze so gut ankommt, liegt sicherlich an der enormen Bekanntheit des Gestalters. Zudem ist Gold im Moment sehr gefragt.»

Die Sondermünze wurde von Hans Erni gestaltet. Der 100-jährige Künstler reiste zur Erstpräsentation der Münze im Rahmen der Jubiläums-Pressekonferenz von Pro Patria extra nach Bern an, wo er eigenhändig ein Exemplar seines Werks prägte. Die Sondermünze hat einen Nennwert von 50 Franken und ist erhältlich unter www.swissmint.ch oder bei Münzenhändlern und Banken. Der Reinerlös aus dem Verkauf der Münzen kommt kulturellen Projekten in der Schweiz zugute.

scd