Erna Bieri ist neue Stadtpräsidentin von Willisau

Zum ersten Mal ist eine Frau Städtpräsidentin von Willisau: Erna Bieri-Hunkeler wurde in stiller Wahl gewählt.

Drucken
Teilen
Erna Bieri-Hunkeler (FDP) (Bild: PD)

Erna Bieri-Hunkeler (FDP) (Bild: PD)

Die gelernte Kauffrau ist Mitglied der FDP und ersetzt Robert Kung, der in den Luzerner Regierungsrat gewählt wurde. Die 53-Jährige tritt die Stelle am 1. August an. Die angesetzte Urnenwahl vom Sonntag, 11. September ist somit abgesagt.

Die gebürtige Schötzerin ist seit 2008 Mitglied des Stadtrats und unter anderem für das Vormundschaftswesen, Altersfragen oder die Spitex zuständig.

Mit der Wahl von Erna Bieri-Hunkeler als neue Stadtpräsidentin von Willisau muss der freiwerdende Sitz im Stadtrat neu besetzt werden. Die Ersatzwahl findet am 23. Oktober statt. Wahlvorschläge, die von mindestens 10 Stimmberechtigten unterzeichnet worden sind, können bis am 5. September eingereicht werden.

pd/rem