Erste Rontaler Hundefreilaufzone in Buchrain steht kurz vor der Eröffnung

Auf dem Grundstück Neuhaltering in Buchrain entsteht eine knapp 3000 Quadratmeter grosse Freilaufzone für Hunde – ein Novum im Rontal. 

Hören
Drucken
Teilen
Blick auf die Hundefreilaufzone im Neuhaltering Buchrain.

Blick auf die Hundefreilaufzone im Neuhaltering Buchrain.

Bild: PD

(ems) Nach langer Suche hat der Verein «Hundefreunde Ebikon und Umgebung» gemeinsam mit der Gemeinde Ebikon ein geeignetes Grundstück für eine Hundefreilaufzone gefunden. Die Freilaufzone für Vierbeiner umfasst gut 3000 Quadratmeter und ist ab dem 6. Dezember zugänglich.

Befristete Umgestaltung

Ein geeignetes Grundstück für eine Hundefreilaufzone zu finden, erwies sich laut der Gemeinde Ebikon als «nicht ganz einfach.» Diese Erfahrung machten auch die Hundefreunde Ebikon und Umgebung, die zusammen mit der Gemeinde Ebikon lange Zeit nach einem passenden Grundstück gesucht hatten. Schliesslich schlug der Verein das Grundstück Neuhaltering vor:

Dieses gehört der Gemeinde Ebikon, befindet sich aber auf Buchrainer Boden. «Dank der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Buchrain und der Flexibilität des Buerer Gemeinderats, das eigentlich für Sport- und Freizeitzwecke vorbehaltene Grundstück während einer befristeten Zeit umzugestalten, entsteht nun die erste Hundewiese im Rontal», freut sich Alex Mathis, Geschäftsführer der Gemeinde Ebikon. Am 5. Dezember wird die Freilaufzone eingehegt und mit einer Sitzbank sowie einem Abfalleimer versehen, ab 6. Dezember wird sie für Vierbeiner und deren Herrchen und Frauchen bis im Juli 2021 zugänglich sein. 

Gesunde Nachbarschaftsbeziehungen wichtig

Unmittelbar neben der eingezäunten Hundewiese befinden sich Familiengärten und die «Äbiker Festhütte». Für eine funktionierende Nachbarschaft seien die gegenseitige Rücksichtnahme und ein offener Dialog von grosser Wichtigkeit, schreibt die Gemeinde Ebikon weiter. Der Verein «Hundefreunde Ebikon und Umgebung» werde alle zwei Monate mit dem Familiengärtnerverein Ebikon zusammenkommen und allfällige Konflikte klären. Den Hundehaltern sei es nicht gestattet, bei der Äbiker Festhütte oder auf angrenzenden Grundstücken zu parkieren. Auf der Parkzone «Areal Risch» stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Ebikon plant Hundefreilaufzone in Buchrain

Der Gemeinderat hat das Baugesuch für eine 2500 Quadratmeter grosse Hundewiese eingereicht. Ohne Einsprachen könnte diese neben den Schrebergärten in Buchrain noch diesen Frühling eröffnet werden.
Julian Spörri

Hundewiese am Churchill Quai erhitzt die Gemüter

Die Forderung nach einer zusätzlichen Freilaufzone für Hunde erhält immer grössere Unterstützung – selbst von prominenter Seite. Bei den Gegnern herrscht nach wie vor Unbehagen. Nun sucht die Stadtverwaltung nach Lösungen.
Astrid Longariello