Erstklässler gewinnen Theaterwettbewerb

Das Luzerner Theater hat zum Kinderstück «Di chli Häx» bei den Primarschulen und Kindergärten einen Bastelwettbewerb durchgeführt. Als Sieger ging eine 1. Primarklasse des Schulhauses Wartegg hervor

Drucken
Teilen
Die Klasse der Lehrerinnen Ruth Egli (links hinten) und Beatrice Wallimann (Klassenlehrerin)bei der Preisübergabe. (Bild: PD)

Die Klasse der Lehrerinnen Ruth Egli (links hinten) und Beatrice Wallimann (Klassenlehrerin)bei der Preisübergabe. (Bild: PD)

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Primarklasse des Schulhauses Wartegg, Luzern, freuten sich am Mittwoch über den 1. Preis im Bastelwettbewerb «Di chli Häx» des Luzerner Theaters. Sie konnten den Preis zusammen mit Klassenlehrerin Beatrice Wallimann und Lehrerin Ruth Egli auf der Bühne des Luzerner Theaters entgegennehmen, und zwar unmittelbar nach der Premiere des Kinderstücks «Di chli Häx» .

Der 2. Rang ging an die 3. Klasse C, Schulhaus Moosmatt, Luzern (Klassenlehrer Philipp Stehli), der 2. Rang an die 3. Klasse, Schulhaus Amlehn, Kriens (Klassenlehrerin Anita Brägger). Die drei erstrangierten Klassen erhalten als Preis einen Spielnachmittag im Südpol Kriens.

Einen Sonderpreis für einen besonders kreativen Umgang mit dem Wettbewerbsthema erhielt die 3. Primarklasse, Schulhaus Littau Dorf, Luzern (Klassenlehrerin Monika Kunz. Sie kreierten eine Lebkuchen-Knusperhexe und wurden dafür mit einem Hexenbuch, gefüllt mit kleinen Lebkuchen-Hexen, belohnt.

Hugo Bischof

Einen Bericht zur Premiere des Kinderstücks «Di chli Häx» lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung oder ls Abonnent/in kostenlos im E-Paper.