Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Erzählnacht über Kinderrechte: 20 Veranstaltungen im Kanton Luzern

Die Erzählnacht vom kommenden Freitag widmet sich den Kinderrechten. Auch im Kanton Luzern finden diverse Veranstaltungen statt.

(avd) «Wir haben auch Rechte!» Das Motto der Schweizer Erzählnacht 2019 wird sich morgen Freitag wie ein roter Faden durch Bibliotheken, Buchhandlungen, Jugendtreffs und Gemeinschaftszentren in der ganzen Schweiz ziehen. Anlass ist die UN-Kinderrechtskonvention, die vor 30 Jahren verabschiedet worden ist, und in 54 Artikeln das Recht auf Nicht-Diskriminierung, auf Leben, Überleben und Entwicklung, auf Mitwirkung und das Kindeswohl festhält.

Die Schweizer Erzählnacht ist ein Leseförderungsprojekt des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien in Kooperation mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz. National finden jedes Jahr über 800 Veranstaltungen statt. Erzählt wird jeweils aus Kinder-, Jugend- und Sachbüchern.

Dieses Jahr finden im Kanton Luzern 20 Veranstaltungen statt. Die meisten davon sind öffentlich. Da bei einigen Veranstaltungen eine Anmeldung nötig ist, empfiehlt sich die vorherige Kontaktaufnahme.

Hinweis: Kontakte und Informationen finden Sie hier.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.