Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kolumne

«Stadtwärts»: Es geht auch ohne

In der Stadtwärts-Kolumne schreibt Redaktorin Sandra Monika Ziegler über Unsitten auf Facebook.
Sandra Monika Ziegler
Sandra Monika Ziegler (Bild: LZ)

Sandra Monika Ziegler (Bild: LZ)

Kaum ist ein Beitrag auf Facebook gepostet, kann jeder, der will, Dampf ablassen und seinen Senf dazugeben. Besonders beliebt sind Nachrichtenseiten. Da entpuppen sich viele Leser als wahre Experten. Sie wissen, wo der Kern des Übels steckt, und geben gleich noch Tipps, wie die Misere beendet werden kann. Es werden Zusammenhänge hergestellt, die ohne Logik und Wissen auskommen – Hauptsache man hat sich eingebracht.

Das Thema spielt dabei eine kleine Rolle, besonders beliebt sind aber soziale Themen, ist ja auch ein soziales Netzwerk, das Facebook. Und darüber lässt sich ja gut streiten. Denn es gibt immer solche, die es nicht verdient haben – was auch immer. Hier sind die Schuldigen schnell ausgemacht: Es ist der Andere, der zu viel hat, oder gleich ein ganzes Volk, das profitiert – zum Beispiel von unserem Wohlstand.

Da wird emotional in die Tasten gehauen. Dass das Hirn dabei oft auf der Strecke bleibt, ist Nebensache. Wie sonst muss ich mir Kommentare erklären, in dem ein Zusammenhang zwischen der Personalknappheit im Altersheim und den Kosten für Asylsuchende gemacht wird oder es in Kiew wenig bis gar keine Eritreer habe, dafür aber in der Schweiz? Da fehlen mir Logik und Wissen. Mir bleibt einzig, die Kommentare erst gar nicht zu lesen und das soziale Netzwerk wörtlich zu nehmen: Am besten stecke ich meine Nase und damit mein Gesicht gleich in ein Buch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.