Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ESCHENBACH: Parkierten Sattelschlepper in Brand gesteckt

Am Dienstagabend hat in Eschenbach ein Sattelschlepper gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Kurz vor 20.45 Uhr erhielt die Luzerner Polizei die Meldung, dass in Eschenbach an der Luzernstrasse ein parkierter Sattelschlepper brenne. Das Feuer im Bereich der Achsen konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Aufgrund des Spurenbildes gehen die Brandermittler von einer Brandstiftung aus.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche im Umfeld des parkierten Sattelschleppers Verdächtiges wahrgenommen haben. Diese Personen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.