Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eschenbach: Polizei nimmt mutmassliche Drogendealer fest

Am Dienstag hat die Luzerner Polizei in Eschenbach drei Personen festgenommen, die verdächtigt werden, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei Hausdurchsuchungen wurde Heroin, Kokain und Bargeld sichergestellt.

Die Festnahmen erfolgten am Dienstagabend um 17 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei den mutmasslichen Drogenhändlern handle es sich um zwei Männer und eine Frau.

Bei den Hausdurchsuchungen wurden rund 200 Gramm Kokain und etwa zwei Kilogramm Heroin sichergestellt. Weiter hat die Polizei rund 20'000 Franken Bargeld sichergestellt.

Der 34-jährige Mann aus Bosnien und Herzegowina, die 31-jährige Deutsche und der 25-jährige Albaner befinden sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern. (pd/dvm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.