Eschenbach: Polizei nimmt mutmassliche Drogendealer fest

Am Dienstag hat die Luzerner Polizei in Eschenbach drei Personen festgenommen, die verdächtigt werden, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei Hausdurchsuchungen wurde Heroin, Kokain und Bargeld sichergestellt.

Drucken
Teilen

Die Festnahmen erfolgten am Dienstagabend um 17 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei den mutmasslichen Drogenhändlern handle es sich um zwei Männer und eine Frau.

Bei den Hausdurchsuchungen wurden rund 200 Gramm Kokain und etwa zwei Kilogramm Heroin sichergestellt. Weiter hat die Polizei rund 20'000 Franken Bargeld sichergestellt.

Der 34-jährige Mann aus Bosnien und Herzegowina, die 31-jährige Deutsche und der 25-jährige Albaner befinden sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern. (pd/dvm)