ESCHENBACH: Schlamm weiter verwerten

Drucken
Teilen

Im Kieswerk Eschenbach soll der anfallende gepresste Schlamm weiter verwertet werden. Dafür soll eine Anlage für die Herstellung von Erdbeton- und Flüssigboden zu errichten. Die Stimmberechtigten wird dafür einen Rahmenkredit von 1,2 Millionen Franken zur Bewilligung beantragt.

 

red.