Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ESCHENBACH: Schüsse stammen von einem Flobert-Gewehr

Die Schüsse, die am Dienstagnachmittag aus einem Fenster abgegeben wurden, stammen von einem Flobert-Gewehr. Dies teilt die Luzerner Polizei auf Anfrage mit.
Einsatzwagen und Polizist der Luzerner Polizei. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Einsatzwagen und Polizist der Luzerner Polizei. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Die Schüsse, die am Dienstag gegen 15.30 Uhr angeblich von einem Fenster aus abgegeben wurden, stammten von einem Flobert. Wie die Luzerner Polizei auf Anfrage mitteilt, soll ein Mann mit dem Gewehr auf Vögel geschossen haben.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Eine Gefährdung habe zu keiner Zeit bestanden. Die Polizei klärt nun, ob durch den Gebrauch des Gewehrs eine Straftat vorliegt.

fi/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.