ESCHOLZMATT: Beinahekollision – Polizei sucht schwarzen Golf

Ein Töfffahrer musste in Escholzmatt in die Wiese ausweichen. Ansonsten wäre es zu einem Unfall gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Das Gebiet Feldmoos (A) in Escholzmatt. (Bild Google Maps)

Das Gebiet Feldmoos (A) in Escholzmatt. (Bild Google Maps)

Die Beinahekollision ereignete sich am Samstagnachmittag um 15 Uhr. Der Töfffahrer fuhr von Schüpfheim Richtung Escholzmatt, als ihm auf der Höhe Feldmoos ein schwarzer VW Golf entgegen kam. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der 51-jährige Töfffahrer ausweichen und kam darauf zu Fall. Der Lenker des schwarzen VW Golf fuhr weiter, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Der Töfffahrer verletzte sich leicht und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital Langenthal transportiert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 2?000 Franken.

Die Luzerner Polizei (041 248 81 17) sucht den unbekannten Fahrzeuglenker oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Personenwagen oder zum Unfallhergang machen können.

pd/rem