ESCHOLZMATT: Heftige Frontalkollision nach Alkoholkonsum

Am Donnerstagabend kam es in Escholzmatt zu einer heftigen Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen. Der Autofahrer war alkoholisiert.

Drucken
Teilen
Das beschädigte Auto neben der Hauptstrasse. (Bild pd)

Das beschädigte Auto neben der Hauptstrasse. (Bild pd)

Am Donnerstagabend kam es kurz nach 18 Uhr auf der Hauptstrasse in Escholzmatt zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen. Keiner der beiden Fahrzeuglenker wurde verletzt. Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen.

Nach weiteren Angaben der Kantonspolizei Luzern verlief ein Alkohol-Atemlufttest beim Fahrer des Personenwagens positiv. Daher wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

kst