ETTISWIL: Auto kracht ins Heck eines Verkaufsbusses

Am Donnerstagnachmittag kollidierte ein Personenwagen in Ettiswil mit einem abbiegenden Bus. Die Lenkerin eines Mercedes SLK wird als Zeugin gesucht.

Drucken
Teilen

Um 16.40 Uhr beabsichtigte der 36-jähriger Lenker eines Verkaufsbusses auf der Dorfstrasse (Höhe Trocknungsanlage) Ettiswil, nach rechts, auf den Vorplatz der Grastrocknungsanlage zu fahren. Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Luzern heisst, kam ihm dabei ein Autofahrer entgegen. In der Abbiegephase ragte das Heck des Verkaufsbusses leicht über die Strassenmitte auf die Gegenfahrbahn hinaus. Dadurch touchierte der entgegenkommende Personenwagen das Heck des Busses.

Der 50-jährige Personenwagenlenker wurde beim Unfall leicht verletzt. Aufgrund von Aussagen sucht die Polizei eine Lenkerin, welche mit ihrem Auto der Marke Mercedes SLK, im Einmündungstrichter der Zufahrtstrasse zum Schloss Wyher stand. Die Frau wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei Luzern, Telefon 041 / 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

ana