EWL: Die halbe Stadt Luzern ohne Strom

Am Sonntagmorgen ist auf der linken Stadtseite von Luzern der Strom ausgefallen. Die Ursache ist unbekannt.

Drucken
Teilen
Elektriker im Kabelkeller einer Trafostation (Symbolbild). (Bild: PD)

Elektriker im Kabelkeller einer Trafostation (Symbolbild). (Bild: PD)

Der Stromausfall ereignete sich nach Angaben von energie wasser luzern ewl am Sonntagmorgen um 6.10 Uhr. Ein Kabelschaden führte zum Teilausfall des Unterwerks Steghof, welches die gesamte linke Seeseite mit Strom versorgt.

Betroffen waren die Gebiete Schönbühl, Wartegg, Allmend, Bundesplatz, Bleicherstrasse, Brünigstrasse, Güterstrasse, Seebrücke und Steghof. Um 7.45 Uhr war die Störung behoben. Die ewl untersucht nun den Kabelschaden. Dessen Ursache ist noch unbekannt.

rem