Ex-FDPler kandidiert als Parteiloser fürs Buchrainer Gemeindepräsidium

In Buchrain kommts am 29. März zur Kampfwahl ums Gemeindepräsidium: Der parteilose Peter Rüfenacht fordert Ivo Egger (SP) heraus, der von der Bildung ins Präsidium wechseln soll.

Drucken
Teilen
Peter Rüfenacht.

Peter Rüfenacht.

(Bild: PD)

(hor) Der frühere FDP-Parteipräsident Peter Rüfenacht (40) will als Parteiloser Gemeindepräsident werden und macht der SP das Präsidium streitig. Diese hat bekanntlich ihren amtierenden Bildungsvorsteher Ivo Egger dafür vorgeschlagen (wir berichteten). «Mir ist es wichtig, dass die Bevölkerung die Wahl hat zwischen unterschiedlichen Ideen und Werten», schreibt Rüfenacht in einer Mitteilung vom Montag. Er hatte bereits 2016, damals noch für die FDP, als Sozialvorsteher kandidiert, unterlag aber der CVP-Kandidatin Sandra Gerber. Letztere schied nach nur zwei Jahren nach Meinungsverschiedenheiten aus der Exekutive aus.

Buchrain

5 Sitze, 7 Kandidaten
Vorname Name Partei Funktion bisher/neu
IvoEggerSPGemeindepräsidentneu
PeterRüfenachtparteilosGemeindepräsidentneu
HeinzAmstadFDPBauvorsteherbisher
PatrickBieriFDPFinanzvorsteherbisher
StephanBetschenFDPSozialvorsteherbisher
MirjamUrechCVPBildungsvorsteherinneu
AndreaGasser-BolligerSPBildungsvorsteherinneu

Aktuelle Nachrichten