Ex-Nati-Captain
Stephan Lichtsteiner macht Praktikum als Uhrmacher

Der Adligenswiler geht nach Beendigung seiner Profikarriere ins Uhrenbusiness.

Merken
Drucken
Teilen

(sok) Der ehemalige Captain der Schweizer Nationalmannschaft, Stephan Lichtsteiner, beginnt beim Zürcher Uhrenhersteller, Maurice de Maurriac, ein sechsmonatiges Praktikum. Der Luzerner hat im vergangenen August seine Fussballkarriere beendet.