FAHRERFLUCHT: Ein schwarzer Mercedes A-Klasse wird gesucht

Am Freitagnachmittag prallte ein schwarzer Mercedes in Ebikon auf der Autobahn A14 gegen die Mittelleitplanke. Der unbekannte Fahrzeuglenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Drucken
Teilen

Um 13.30 Uhr fuhr ein unbekannter Lenker mit seinem schwarzen Mercedes A-Klasse in Ebikon auf der Autobahn A14 in Richtung Luzern. Aus unbekannten Gründen kollidierte der Wagen mit der Mittelleitplanke. Dabei wurde diese auf einer Länge von zirka 30 Metern stark beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der verursachende Lenker weiter. Der Sachschaden beträgt zirka 10'000 Franken, wie es in einem Communiqué heisst.

Personen, die zum unbekannten Lenker und dessen Fahrzeug oder zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Luzern, Telefon 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

scd