Fahrerflucht: Fussgängerin schwer verletzt

In Fischbach wurde in der Nacht auf Montag eine Fussgängerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich mitten im Dorf Fischbach. (Bild: map.search.ch)

Der Unfall ereignete sich mitten im Dorf Fischbach. (Bild: map.search.ch)

Montag, um 0.30 Uhr, wurde eine 40-jährige Fussgängerin auf der Hauptstrasse in Fischbach, Höhe Garage Rupp, angefahren und schwer verletzt. Sie befand sich laut Mitteilung der Luzerner Polizei zum Unfallzeitpunkt auf dem Fussgängerstreifen. Der Rettungsdienst brachte die Verunfallte ins Spital Langenthal. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter Richtung St. Urban. Bei Unfallfahrzeug handelt es sich um ein  helles Auto.

Personen, welche zum Unfallhergang oder zum gesuchten Fahrzeug Angaben machen können werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

pd/bep