FAHRERFLUCHT: Peterskapelle beschädigt – Statikprobleme?

Am Vordach der Kapelle St. Peter am Kapellplatz in Luzern wurde eine beschädigte Vordachsäule festgestellt. Das könnte unter Umständen weit reichende Folgen haben.

Drucken
Teilen
Die Peterskapelle; die beschädigte Säule ist auf dem Bild nicht zu sehen. (Bild Katholische Kirche Stadt Luzern/pd)

Die Peterskapelle; die beschädigte Säule ist auf dem Bild nicht zu sehen. (Bild Katholische Kirche Stadt Luzern/pd)

Der Luzerner Polizei wurde am (heutigen) Freitag die Beschädigung einer Sandstein-Rundsäule gemeldet. Die Säule stützt das Vordach der Peterskapelle am Kapellplatz ab.

Gemäss ersten Ermittlungen hat sich die Sachbeschädigung in den letzten vier bis fünf Tagen ereignet. Anhand der Spuren ist ein Fahrzeug gegen die Säule gefahren und hat diese beschädigt. Die Sachschadenhöhe konnte noch nicht ermittelt werden. Abklärungen bezüglich der Statik sind im Gange.

Personen, die Angaben zur Beschädigung der runden Sandsteinsäule machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei unter der Telefonnumer 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

scd