FAHRERFLUCHT: Türe an Ampel geöffnet – Velo knallt hinein

Am Dienstagmorgen kollidierte an der Zentralstrasse in Luzern eine Fahrradfahrerin mit einer geöffneten Autotüre. Trotz des Unfalls setzt der Autolenker seine Fahrt fort.

Drucken
Teilen

Etwa um 9 Uhr fuhr eine Velofahrerin auf dem Radstreifen der Zentralstrasse Richtung Bahnhof. Auf der Höhe der Frankenstrasse öffnete sich unmittelbar vor der Velofahrerin eine Autotüre eines vor dem Rotlicht wartenden Personenwagens. Die Fahrradfahrerin prallte gegen die geöffnete Autotüre, kam zu Fall und verletzte sich leicht. Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhr die Lenkerin des unbekannten dunkeln Personenwagens weiter, ohne sich um die Fahrradfahrerin zu kümmern.

Die Stadtpolizei Luzern sucht die unbekannte Lenkerin des Personanwagens oder Zeugen, welche Angaben zum Unfall oder zum unbekannten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 041 208 77 11 zu melden.

scd