Fakten zum Projekt

Drucken
Teilen

Co-Investorinnen: Helvetia Versicherungen, Eberli Sarnen AG, gemeinsame Projektgesellschaft Pilatus Arena AG

Wettbewerbsgewinner: Giuliani Hönger Architekten, Zürich

Gesamtinvestition: über 200 Millionen Franken

Kosten für die Pilatus Arena: rund 35 Millionen Franken

Beitrag Kanton Luzern:
4 bis 6 Millionen Franken aus den Swisslos-Lotterieerträgen

Beitrag Bund:
3 Millionen Franken

Anzahl Zuschauer:
4000

Geplante Nutzungen:
Sportgrossanlässe, Vereins-, Nachwuchs- und Schulsport, Konzerte, Kongresse

rgr