Falko fasst Einbrecher in Pfaffnau

Die Luzerner Polizei hat einen 36-jährigen Kroaten festgenommen, welcher zuvor in die Migros Filiale Pfaffnau eingebrochen war. Der Einbrecher befindet sich in Untersuchungshaft.

Merken
Drucken
Teilen
Polizeihund Falko. (Bild: Luzerner Polizei)

Polizeihund Falko. (Bild: Luzerner Polizei)

In der Nacht auf Freitag, ca. 3 Uhr, meldete in Pfaffnau ein Anwohner der Polizei, dass er aus der Migros-Filiale auffällige Geräusche höre. Dank dem Einsatz des 7,5-jährigen Polizeihundes Falko konnte ein mutmasslicher Täter im Gebiet der Sagenstrasse festgenommen werden.

Der Mann wird verdächtigt, dass er zuvor in die Migros in Pfaffnau eingebrochen ist, dort einen Tresor aufgebrochen hat und sowohl Bargeld wie auch Zigaretten entwendet hat, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Staatsanwaltschaft vom Montag. Die Polizei konnte ein Teil vom Deliktsgut und auch das Einbruchswerkzeug sicherstellen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass er den Einbruch nicht allein verübt hat. Der Täter ist 36 Jahre alt und stammt aus Kroatien. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

pd/zim