Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FASNACHT 2015: Das ist «de beschti Lozärner Fasnachtsgrend»

Katja Stadelmann aus Luzern ist die Gewinnerin unseres Fasnachtsgrende-Wettbewerbs. In der Kategorie «Familien» siegte Familie Fischer aus Buchrain und in der Kategorie «Touristengrend» Sabrina Blaser aus Luzern.
1. Platz Einzelmasken: Katja Stadelmann, Luzern (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

1. Platz Einzelmasken: Katja Stadelmann, Luzern (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Platz 1 in der Kategorie Einzelmaske: Katja Stadelmann, Luzern. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Platz 2 in der Kategorie Einzelmaske: Cécile Wenger, Thun. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Platz 3 in der Kategorie Einzelmaske: Christoph Heer aus Luzern. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Platz 1 in der Kategorie Familien: Familie Fischer aus Buchrain. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Platz 2 in der Kategorie Familien: Familie Theiler aus Hochdorf. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Platz 3 in der Kategorie Familien: Familie Bösch aus St. Erhard. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Platz 1 in der Kategorie Touristen: Sabrina Blaser, Luzern. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Im Folgenden finden Sie alle weiteren Masken, die bei unserem Fotoshooting am Schmutzigen Donnerstag im Hotel Schweizerhof in Luzern teilgenommen haben. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
100 Bilder

Sie hend de beschti Grend!

RÜCKSCHAU: Oben finden Sie eine Bildergalerie der rund 250 Teilnehmer unseres Wettbewerbs «Wer hed de beschti Lozärner Fasnachtsgrend?» sowie ein Making-of-Video vom Fotoshooting.

Die Luzerner Zeitung hat in Zusammenarbeit mit dem Luzerner Fasnachtskomitee (LFK) heuer wieder «de beschti Lozärner Fasnachtsgrend» gesucht – und gefunden: Rund 250 Fasnächtler sind am Schmudo dem Ruf zum Fotoshooting im Luzerner Hotel Schweizerhof gefolgt.

Unsere Jury hat aus allen Kandidatenzwölf Finalisten gewählt, die sich in drei Kategorien zur Wahl gestellt haben: Einzelmasken, Familien oder Touristenmaske. «Die Kreativität der Fasnächtler war unglaublich», erklärt Magdalena Kenel vom Wettbewerbs-OK. «Die Auswahl der zwölf Finalisten fiel uns extrem schwer!»

Abschliessend konnten alle Fasnächtler und deren Freunde per Telefon oder Webformular wählen, welche der zwölf Grende-Finalisten die Gewinne einheimsen durfte. Heute war beim Hotel Schweizerhof in Luzern die Siegerehrung (Video unten).

Katja Stadelmann, Siegerin des Wettbewerbs in der Kategorie Einzelmasken, verrät im Video einen wortwörtlich «heissen» Vorfall beim Grendbasteln.

Gewinner Kategorie 1: Einzelmasken
1. Preis: Katja Stadelmann aus Luzern gewinnt eine Übernachtung im Fasnachtszimmer des Hotels Schweizerhof Luzern an der Fasnacht 2016 für 2 Personen.
2. Preis: Cécile Wenger aus Thun gewinnt ein 4-Gang-Saison-Menü für 2 Personen im Hotel Schweizerhof Luzern.
3. Preis: Christoph Heer aus Luzern gewinnt eine Migros-Geschenkkarte im Wert von Fr. 200.–.

Gewinner Kategorie 2: Familien
1. Preis: Familie Fischer aus Buchrain gewinnt eine Migros-Geschenkkarte im Wert von Fr. 600.–.
2. Preis: Familie Theiler aus Hochdorf gewinnt ein Tageszimmer im Hotel Schweizerhof Luzern mit Sicht auf den Fasnachtsumzug 2016 für maximal 4 Personen.
3. Preis: Familie Bösch aus St. Erhard gewinnt eine Migros-Geschenkkarte im Wert von Fr. 200.–.

Gewinnerin Kategorie 3: Touristen
1. Preis: Sabrina Blaser aus Luzern gewinnt einen 3-Tages-Tellpass für den Sommer 2015 für 2 Personen im Wert von je Fr. 200.–.

«Unser Wettbewerb ist eine Plattform für kreative Grendbastler», sagt Magdalena Kenel. «Dieses Jahr hat es so viele neue Sujets gegeben. Wir warten schon sehr gespannt auf die nächste Fasnacht, wenn es wieder heisst: 'Wer hed de beschti Lozärner Fasnachtsgrend?'»

Einen ausführlichen Bericht zur Preisverleihung mit Hintergrundinformationen zu den Gewinnern finden Sie am Mittwoch, 18. Februar in der Neuen Luzerner Zeitung.

mm

2. Platz Einzelmasken: Cécile Wenger, Thun (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

2. Platz Einzelmasken: Cécile Wenger, Thun (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

3. Platz Einzelmasken: Christoph Heer, Luzern (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

3. Platz Einzelmasken: Christoph Heer, Luzern (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

1. Platz Familien: Familie Fischer, Buchrain (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

1. Platz Familien: Familie Fischer, Buchrain (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

2. Platz Familien: Familie Theiler, Hochdorf (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

2. Platz Familien: Familie Theiler, Hochdorf (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

3. Platz Familien: Familie Bösch, St. Erhard (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

3. Platz Familien: Familie Bösch, St. Erhard (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

1. Platz Touristengrend: Sabrina Blaser, Luzern (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

1. Platz Touristengrend: Sabrina Blaser, Luzern (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.