Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FASNACHT: Mit 15 Extrazügen an die Tagwachen

Wer am frühen Morgen weder den Bruder Fritschi noch den Wey-Frosch verpassen will, kann auch dieses Jahr auf das ÖV-Angebot zählen.
Die SBB setzen während der Fasnacht Extrazüge ein. (Bild: Remo Nägeli/LZ)

Die SBB setzen während der Fasnacht Extrazüge ein. (Bild: Remo Nägeli/LZ)

Gute Nachrichten für die Frühaufsteher unter den Fasnächtlern: Insgesamt 15 Extrazüge und diverse Extrabusse aus der ganzen Zentralschweiz und sogar ab Zürich Hauptbahnhof sorgen auch dieses Jahr dafür, dass am Schmutzigen Donnerstag, 8. Februar, niemand zu spät an die Fritschi-Tagwache in Luzern kommt. Am Güdismontag sind in der Früh ebenfalls Extrazüge und -busse unterwegs, damit die Fasnächtler die Wey-Tagwache ja nicht verpassen.

Und wenn man schon mal am Feiern ist – ähnliches gilt auch für die Abende: Am Schmutzigen Donnerstag, Güdismontag und -dienstag existieren diverse Nachtverbindungen nach Hause. So gibt es beispielsweise Nacht-S-Bahnen nach Sursee, Baar, Arth-Goldau und Beinwil am See, wie die SBB mitteilten.

Vorverkauf für Tickets startet jetzt

Analog zu den Vorjahren löst man hierfür ein Luzerner Fasnachtsbillett. Es kostet sieben Franken mit Halbtax respektive 14 Franken ohne Halbtax ab einem beliebigen Ort in der Zentralschweiz nach Luzern und wieder zurück. Das Fasnachtsbillett gilt an einem frei wählbaren Tag zwischen dem 8. und 13. Februar. Die Anzahl dieser Billette ist kontingentiert. Deshalb sind sie nur im Vorverkauf erhältlich, und zwar ab sofort bis am 7. Februar.

Anders die Luzerner Fasnachtspässe. Diese sind auch während der Fasnacht noch erhältlich. Sie garantieren für 18 Franken gar freie Fahrt vom 8. bis 14. Februar in den Passepartout-Zonen 10 und 28 (Luzern und Agglomeration). Innerhalb ihres Gültigkeitsbereiches sind die Luzerner Fasnachtsbillette und Fasnachtspässe auf allen Extrazügen, Extrakursen, Nacht-S-Bahnen und Nachtstern-Bussen gültig.

(red)

Hinweis

Erhältlich sind beide Angebote an den LZ-Cornern, in zahlreichen Bahnhöfen und Coop-Filialen oder online bei den SBB. Fahrpläne auf www.sbb.ch/fasnacht

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.